Dauer und Kosten

 

Klinisch-psychologischen Diagnostik für Kinder und Jugendliche:

 

Die Kosten für eine Diagnostiksitzung á 50 Minuten betragen 100€ inklusive Befunderstellung. Sie können einen Teil der Kosten durch die Krankenkassen rückerstattet bekommen. Verfügen Sie über eine private Zusatzversicherung, übernehmen diese häufig den Rest der Kosten - erkundigen Sie sich hier bitte bei Ihrer Krankenkasse.

 

Für die Rückerstattung ist eine Überweisung durch eine FachärztIn für Kinder- und Jugendheilkunde, Neurologie oder Psychiatrie, einer VertragspsychotherapeutIn oder gegebenenfalls einer HausärztIn erforderlich. Am Überweisungsschein ist durch den/die ÄrztIn eine konkrete Fragestellung sowie eine Verdachtsdiagnose (kodiert nach ICD-10) zu vermerken. Leider werden Überweisungen mit dem alleinigen Verdacht auf umschriebene Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten (ICD-10, F81.x, z.B. Teilleistungsstörungen) oder intellektuellen Beeinträchtigungen (ICD-10, F7x) nicht von den Kassen bezahlt.

 

Genauer informiere ich Sie sehr gerne bei Kontaktaufnahme!

 

 

Psychotherapie:

 

Die Kosten für eine Sitzung á 50 Minuten betragen 90 €. Ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch á 20 Minuten ist möglich.

Für eine psychotherapeutische Behandlung können Sie einen Teil der Kosten (derzeit 28€ bei der WGKK, 40€ bei der BVA) durch die gesetzlichen Krankenkassen rückerstattet bekommen. Verfügen Sie über eine private Zusatzversicherung, übernehmen diese häufig den Rest der Kosten - erkundigen Sie sich hier bitte bei Ihrer Krankenkasse. Zudem gibt es die Möglichkeit, die Kosten der Behandlung als außergewöhnliche Belastung von der Steuer abzusetzen.

 

Für die Teilrefundierung ist eine Bestätigung einer ärztlichen Untersuchung vor oder nach der ersten Sitzung von Nöten. Vor der 10. Sitzung ist ein Bewilligungsantrag für eine weitere Kostenübernahme an die Krankenkasse zu stellen.

 

Genauer informiere ich Sie sehr gerne bei Kontaktaufnahme!

 

 

Klinisch-Psychologische Beratung/Behandlung:

 

Die Kosten für eine Sitzung á 50 Minuten betragen 90 €. Die klinisch-psychologische Behandlung wird leider nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Verfügen Sie über eine private Zusatzversicherung, übernehmen diese häufig einen Teil der Kosten - erkundigen Sie sich hier bitte bei Ihrer Krankenkasse. Zudem gibt es die Möglichkeit, die klinisch-psychologische Behandlung als außergewöhnliche Belastung von der Steuer abzusetzen.